Hartguss

HARTGUSS.jpg

  Anwendungsgebiete  

  Strahlsysteme  

  Körnungen   (angaben in mm)

Hartguss kantig wird durch Einschmelzen von Gusseisen mit anschließender Verdüsung und Brechen des Korns hergestellt. Aufgrund der hohen Härte bricht das Korn im Strahlprozeß in scharfkantige Partikel. Somit ermöglicht das Betriebsgemisch eine permanent hohe Putz- und Aufrauhungsleistung.

  • Mehrwegstrahlmittel

  • Entrosten​

  • Entlacken

  • Aufrauen

  • Druckstrahlanlagen

  • Schleuderstrahlanlagen

weitere Körnungen und Preise auf Anfrage

  • G02 (0,1 - 0,2)

  • G05 (0,1 - 0,3)

  • G07 (0,2 - 0,4)

  • G12 (0,3 - 0,6)

  • G17 (0,4 - 0,8)

  • G24 (0,6 - 1,0)

  • G34 (0,8 - 1,2)

  • G39 (1,0 - 1,4)

  • G47 (1,5 - 1,7)

  • G55 (1,4 - 2,0)

  • G66 (1,7 - 2,4